In Gedenken an Zirko

Erinnerungen an unseren lieben Yorkshire-Terrier Zirko

.....unserem lieben Zirko soll hier im weitem Internet eine Gedenkstätte gewidmet sein.

Zirko
Zirko

 

Am 5.August 2004 wurde er im schönen Bayrischen Wald als Welpe

ZIRKO vom ALPENBLICK

der Eltern:

Lenny vom Pfiffikus und
Loki zum Steinriegel

geboren.

Am dem 9.Dezember 2004 kam er als schon recht frecher Jugendlicher in unsere Familie nach Staig/Steinberg (10km südlich von Ulm).

Am 3.November 2005 wurde er jäh aus dem Leben gerissen durch das Unvermögen einiger Menschen die es eigentlich besser wissen sollten.

Wir werden dich immer in ganz lieber Erinnerung behalten und danken dir für die wunderbaren 11 Monate mit dir !!!

Conny, Steffi, Yogi, Michi und Benny

 

Die Regenbogenbrücke

Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem traumhaften Ort. Es gibt dort immer zu fressen und zu trinken, und es ist warmes, schönes Wetter. Die kranken und auch die alten Tiere sind wieder gesund und jung. Sie spielen und toben den ganzen Tag zusammen. Es gibt nur eine einzige Sache, die sie vermissen. Sie sind nicht mit ihrem Menschen zusammen, den sie auf der Erde so geliebt haben. So rennen, toben und spielen sie jeden Tag zusammen, bis plötzlich eines Tages ein Tier innehält und hochsieht. Die Nase wittert, die Ohren werden gespitzt, und die Augen werden immer größer! Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und saust über das grüne Gras. Die Füße laufen schneller und schneller. Es hat Dich gesehen. Und wenn Du und Dein lieber Freund sich treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn ganz, ganz fest. Du wirst geküsst, wieder und immer wieder, und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines so sehr geliebten Tieres, welches so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinen Gedanken und Deinem Herzen. Dann geht Ihr beide gemeinsam über die Regenbogenbrücke, und Ihr werdet nie, nie wieder getrennt sein.